Arzneimittel


Arzneimittel

Arzneimittel (Medicamenta), eine Gruppe der Heilmittel, meist chem. wirkende Stoffe, die zum Zweck der Heilung von Krankheiten innerlich oder äußerlich angewendet werden. Man teilt sie entweder ein nach ihrer Wirkung in abführende Mittel, Brechmittel etc., oder nach ihrer Herkunft in mineralische, vegetabilische, animalische A. und Chemikalien oder anorganische und organische Artefakte, oder auch in einfache (Simplicia, die Rohprodukte und Chemikalien) und in zusammengesetzte (Mixta et composĭta, durch Mischung oder Behandlung der Rohprodukte entstehende) A. Die Arzneimittellehre (Pharmakologie) umfaßt die Pharmakognosie (Drogenkunde), die die äußern, physikalischen, und die Pharmakochemie, die die chem. Eigenschaften der A. behandelt, die Arzneiwirkungslehre (Pharmakodynamik), ferner die Pharmakotherapeutik, die die Anwendung der A. in Krankheiten lehrt, und die Arzneiverordnungslehre (Pharmakopoetik). – Vgl. Husemann (3. Aufl. 1892), Nothnagel und Roßbach (7. Aufl. 1894), Binz (13. Aufl. 1900), Schmiedeberg (1902), Tappeiner (5. Aufl. 1904).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arzneimittel — Arzneimittel, veraltet Arzenei[1] kurz Arzneien oder gleichbedeutend Medikamente (lateinisch medicamentum das Heilmittel) sind „Stoffe oder Stoffzusammensetzungen, die als Mittel mit Eigenschaften zur Heilung oder zur Verhütung menschlicher oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Arzneimittel — (lat. Medicamentum, gr. Pharmakon), 1) jeder Stoff, der in der Absicht, Krankheiten zu heilen, zu lindern od. ihnen vorzubeugen, in angemessenen Gaben angewendet wird; 2) die in den Apotheken vorräthigen heilkräftigen einfachen od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arzneimittel — (Medicamenta), chemisch wirksame Stoffe, die zur Heilung von Krankheiten benutzt werden. Als A. dienen Pflanzen und Pflanzenteile, auch einige tierische Substanzen, aus Pflanzen dargestellte Körper und zahlreiche chemische Präparate. Letztere und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arzneimittel — ↑Medikament, ↑Pharmakon, ↑Pharmazeutikum …   Das große Fremdwörterbuch

  • Arzneimittel — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Droge • Rauschgift Bsp.: • Es gibt ein neues Mittel gegen Kopfschmerzen …   Deutsch Wörterbuch

  • Arzneimittel — Heilmittel; Pharmazeutikum; Mittel (umgangssprachlich); Agens (fachsprachlich); Arznei; Präparat; Medikament; Therapeutikum; Pharmakon; Mediz …   Universal-Lexikon

  • Arzneimittel — Heilmittel, Medikament, Medizin, Mittel; (österr.): Heilbehelf; (bildungsspr.): Pharmakon, Pharmazeutikum; (veraltend): Arznei, Droge; (Fachspr.): Präparat; (Med.): Remedium; (Med., Psychol.): Therapeutikum. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Arzneimittel — I. Begriff:1. Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen, die dazu bestimmt sind, durch Anwendung am oder im menschlichen oder tierischen Körper (1) Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhafte Beschwerden zu heilen, zu lindern, zu verhüten oder… …   Lexikon der Economics

  • Arzneimittel — n лекарственное средство (с) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Arzneimittel — Arz·nei·mit·tel das ≈ Arznei, Medikament || K : Arzneimittelkonsum, Arzneimittelmissbrauch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache